Bensheim

Reformationstag trifft Halloween

Bensheim.„Am 31. Oktober ist Reformationstag“ – unter diesem Motto hatte die evangelische Stephanusgemeinde am Donnerstagabend einen Stand neben der Kindertagesstätte in den Kappesgärten aufgebaut. Hexen, Gespenster und andere gruselige Gestalten, die an dem Abend durch die Straßen zogen, wurden mit Lutherbonbons und Keksen versorgt. Mit Jugendteamern konnten Marshmallows über der Feuerschale geröstet werden. Ein großes Poster lud dazu ein, sich als Martin Luther fotografieren zu lassen.

Die Resonanz war groß und bei den kalten Temperaturen kam man bei heißem Orangensaft und Punsch ins Gespräch.

Am Ende waren sich alle einig: Eine schöne Aktion, die gerne in den nächsten Jahren wiederholt werden kann. red/Bild: Kirche

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel