Bensheim

Odenwaldklub Wanderwoche führt im Mai in die Region Edersee

Reise zu Glanzlichtern Oberhessens

Archivartikel

Bensheim.Die Wanderwoche 2020 führt den Odenwaldklub Bensheim vom 17. bis 24. Mai in die Region Edersee und den Nationalpark Kellerwald-Edersee, der einen der letzten großen und naturnahen Rotbuchenwälder Mitteleuropas schützt.

Naturwaldrelikte, über 1000 Quellen und naturnahe Bäche, Felsfluren und Blockhalten sind seine Schätze und bilden wertvolle Lebensräume. Es gibt die verschiedenen Möglichkeiten, die Region zu erobern. Zu Fuß, in Etappen, auf dem 68 Kilometer langen Urwaldsteig oder mit einem Spaziergang vom Waldboden bis über das Kronendach in 30 Metern Höhe auf dem Baumkronenweg, auf dem Segway in einer geführten Tour oder mit einer Schiffsrundfahrt auf dem 27 Kilometer langen Edersee.

Auf dem Programm steht der Besuch einiger Städte: Die historische Dom und Kaiserstadt Fritzlar mit dem Sankt-Peters-Dom, die 300 Jahre alten Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel, Besuch der Marburger Altstadt mit der Schlossbahn, die Gesundheits- und Wohlfühlstadt Bad Wildungen mit ihren 18 heilenden Quellen und wunderschönen Parks – darunter Europas größter Kurpark. In diesem Kurpark steht das Hotel, in dem der Odenwaldklub untergebracht ist. Die historische Altstadt mit ihren charmanten Fachwerkhäusern ist ebenfalls bequem zu Fuß erreichbar.

Alle Klubmitglieder, Angehörige und Freunde sind zur Teilnahme eingeladen. Gäste sind wie immer willkommen. Nichtmitglieder zahlen keinen Zuschlag.

Näheres – auch zu den Kosten für die Wanderwoche – gibt es bei den Wanderführern, Eheleute Nahrgang Telefon 06251/8604900, Mail: w.nahrgang@web.de, oder Brigitte Bach, Telefon 06251/74894, Mail: BrigitteBach@web.de red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel