Bensheim

Rettungswagen fährt auf Schulhof vor

Bensheim.Bei über dreißig Grad am Nachmittag freute sich Judith Grön, Leiterin des Schulsanitätsdienstes am Bensheimer Goethe-Gymnasium, über eine spontane Nachricht ihrer ehemaligen Schülerin und ihres Abiturienten Friederike Glauner und Carsten Meyer. Die beiden fuhren kurzfristig mit dem Rettungswagen im Schulhof vor. So konnte der Unterricht vom stickigen Klassenraum nach draußen verlegt werden. Hier konnten die Schüler die Vakuummatratze und das EKG selbst ausprobieren oder mit dem Pulsoximeter ihren Herzschlag beim Herunterfahren beobachten.

Die 25 Schulsanitäter waren beeindruckt, dass ihre Mitschüler in DRK-Einsatzkleidung erschienen und professionell auftraten. Traditionell finden immer wieder einige Schulsanitäter den Weg in die Bereitschaft des DRK-Ortsvereins. So bleiben die Schul-Sanis auch lange ihrer Schule und der AG verbunden und kommen immer gern, um von ihrer Arbeit im DRK zu berichten. Darüber freut sich Judith Grön besonders: „So können wir von den Erfahrungen unserer Ehemaligen profitieren.“ Gerne lädt die Lehrerin ihre ehemaligen Schüler zum gemeinsamen Grillen ein. red/Bild: Schule

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel