Bensheim

Winzerfest

Rettungswege freihalten

Archivartikel

Bensheim.Verkehrsverein und Stadt Bensheim weisen kurz vor dem Winzerfest nochmals auf das Thema Rettungswege hin: Auf ausgewiesenen Rettungswegen ist das Halten und Parken verboten, damit die Einsatzkräfte schnell zu möglichen Einsatzorten auf dem Festgelände gelangen können.

Bei Zuwiderhandlung müsse mit dem Abschleppen der Fahrzeuge gerechnet werden. Konkret geht es um die Bereiche Obergasse/Klostergasse, Neugasse, Zeller Straße/Hasengasse, Lammertsgasse, Grieselstraße/An der Stadtmühle und Zufahrt Kirche Sankt Georg. Alle anderen betroffenen Straßen befinden sich ohnehin innerhalb des Festgebietes.

Bewohnerparkzonen können von den Berechtigten außerhalb der Rettungswege selbstverständlich weiter genutzt werden. ps

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel