Bensheim

Seniorenkreis Herstellung wirkungsvoller Hausmittel

Rosensalbe und Hustensirup

Bensheim.Zum Thema Kräuter-Workshop lädt der ökumenische Seniorenkreis Weststadt die Senioren der Gemeinden Sankt Laurentius und Stephanus bei Kaffee und Kuchen für kommenden Mittwoch (17.) um 15 Uhr im katholischen Pfarrzentrum Sankt Laurentius, Tannbergstraße, ein.

Wissenswertes über Kräuter

Die Teilnehmer können an diesem Nachmittag viel Interessantes über verschiedene heimische Kräuter und über ihre Verwendung erfahren. Kräuter stellten eine wichtige Nahrungsergänzung dar und bildeten zugleich die Grundlage der Heilkunst, die im Sinne der christlichen Nächstenliebe von den Mönchen ausgeübt wurde.

Grundsätzlich bestand im Mittelalter ein umfangreiches Wissen über die Wirkkräfte der Natur – ein Wissen, das heute wieder an Interesse und Bedeutung gewinnt.

Die Gäste erfahren außerdem Wissenswertes über Heilung von Krankheiten aus der Epoche der Klostermedizin aus dem Lorscher Arzneibuch – dem ältesten, bekannten christlichen Arzneibuch, das in die Liste des Unesco-Weltdokumenterbes 2013 aufgenommen wurde.

Unter Anleitung stellen die Teilnehmer selbst einen Hustensirup „gegen chronischen Husten und für solche, die die Hoffnung schon aufgegeben haben“ und eine wunderbar duftende Salbe auf der Basis von Rosenöl und Bienenwachs her.

Im Anschluss wird für alle ein Kräuterlimonaden-Umtrunk angeboten. Für den Workshop wird ein geringer Beitrag erhoben. Ein Fahrdienst wird über das Pfarrbüro angeboten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel