Bensheim

Rund um den Heiligenberg gewandert

Archivartikel

Bensheim.Nach der Corona-Pause ist die Gruppe „Draußen mit Kindern“ der SSG-Outdoor-Abteilung zu ihrer zweiten Wanderung rund um den Heiligenberg aufgebrochen.

Der Heiligenberg, nördlich von Heidelberg, grenzt an den Neckar und an die Rheinebene. Die Rundwanderung startete direkt am Turnerbrunnen und verlief von dort auf dem Mönchbergweg über die Mönchberg-Hütte zur Bismarksäule mit einer wunderschönen Aussicht auf Heidelberg. Anschließend begann der Anstieg auf dem oberen Philosophenweg vorbei am Heiligenbergturm, dem 55 Meter tiefen Heidenloch und der Heidelberger Thingstätte zum Gipfel des Heiligenbergs auf 437 Metern Höhe. Von dort kreuzte die Gruppe den Rastplatz am Zollstock, bevor sie wieder zurück zum Turnerbrunnen gelangte. Die Wanderung wurde wieder im Familienverbund durchgeführt, um den Corona-Auflagen zu genügen.

Die nächste Tour der Gruppe „Draußen mit Kindern“ findet am Sonntag, 25. Oktober, statt und führt rund um die Kuralpe. Weitere Informationen bei Sascha Beckmann (info@outdoor.ssg-bensheim.de) und auf der Homepage. Gäste sind wie immer willkommen. / red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel