Bensheim

SSG Gruppe „Draußen mit Kindern“ war unterwegs

Rund ums Schloss

Archivartikel

Bensheim.Am Sonntag trafen sich kleine und große Wanderfreunde der SSG-Gruppe „Draußen mit Kindern“ zum Wandern rund um das Auerbacher Schloss. Gestartet wurde die Wanderung entlang des Wanderweges 4 vom Parkplatz am Höllberg. Vorbei an der Dr. Wilhelm-Hahn-Hütte ging es bis zum Auerbach Schloss. Nach einem Erkundungsrundgang rund um die Verteidigungsanlage wurde dann das Auerbacher Schloss eingenommen.

Da Teilbauten des Auerbacher Schlosses in den letzten Jahren saniert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden, könnten alle Wanderfreunde die beiden Türme und einen kleinen Geheimgang erkunden. Auch ein alter Baum, der seit Jahrzehnten auf einer Wehrmauer wächst, konnte bestaunt werden. Da Horst, der Schmied sein Lager auf der Burg aufschlug und seine Handwerkskunst zum Besten gab, hatten Groß und Klein viel Spaß beim Zuschauen.

Nach Besichtigung der Schlossruine, wanderten alle in Richtung Not Gottes, um hier kurz zu verweilen. Auf dem letzten Wanderabschnitt, der über einen Bachlauf führte, konnte eine kleine Sandsteinfigur – die versteckt unter einer Brücke – besichtigt werden.

Die nächste Tour der Gruppe „Draußen mit Kindern“ findet am Sonntag (4.) statt. Diesmal geht es auf eine herbstliche Wanderung rund um Ober-Hambach mit anschließender Einkehr. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Goldbrunn um 14 Uhr. Weiter Informationen bei Anja Wendel (anja.wendel@outdoor.ssg-bensheim.de) und auf der Homepage. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel