Bensheim

Berliner Ring

Schnelles Handeln rettete Leben

Archivartikel

Bensheim.Wie wichtig es im Einzelfall sein kann, nicht lange zu zögern und im Zweifel die Polizei zu verständigen, zeigte sich am Dienstag gegen 15 Uhr bei einem Vorfall an einer Tankstelle am Berliner Ring.

Einem Mitarbeiter fiel ein Autofahrer auf dem Tankstellengelände auf, dessen Verhalten er zunächst nicht so recht einschätzen konnte. Er vermutete, dass der Mann offensichtlich stark betrunken war, hielt den 64-Jährigen davon ab weiterzufahren und alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten konnten anschließend eine Alkoholisierung mittels Atemalkoholtest rasch ausschließen, bemerkten aber, dass es dem Mann zusehends schlechter ging und zogen den Rettungsdienst hinzu. Nach erster Einschätzung erlitt der Mann mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Schlaganfall.

Aufgrund der richtigen Reaktion des Tankstellenmitarbeiters sowie dem besonnenen Handeln der Polizeistreife konnte anschließend schnell die ärztliche Versorgung des 64-Jährigen gewährleistet und wahrscheinlich Schlimmeres verhindert werden. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel