Bensheim

Schule für Erziehungshilfe: In der Lilienthalstraße lernen 40 Mädchen und Jungen

Schonraum für Kinder, die mehr Zeit brauchen

Archivartikel

Bensheim. "Wir sind eine Schule, die den Kindern den Schonraum bietet, den sie dringend brauchen", sagt Stefan Sprysch. Der Förderschullehrer leitet die Schule für Erziehungshilfe des Kreises Bergstraße, die vor einem Jahr von Rimbach in ein ehemaliges Bürogebäude in der Lilienthalstraße gezogen ist.

Etwa 40 Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren besuchen die Außenstelle der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4022 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel