Bensheim

Schützenverein In Wilmshausen wurde Oktoberfest gefeiert

Schützenkönig ermittelt

Archivartikel

Wilmshausen.Zum Oktoberfest mit Königsschießen hatte der Schützenverein „Edelweiß“ Wilmshausen Mitglieder, Freunde des Vereins, aber auch speziell die Bewohner des Bensheimer Stadtteils eingeladen. In jeden Briefkasten in Wilmshausen wurde eine Einladung geworfen. Das Schützenhaus war ab 10 Uhr geöffnet und viele Gäste sind gekommen.

Angeboten wurden viele bayrische Schmankerln, und besonders der gegrillte Schweinebauch mit Semmelknödel fand guten Zuspruch. Dazu gab es Festbier. Auch ein reichhaltiges Kuchenbüfett wurde sehr gut angenommen.

Schützenkönigin und König wurden am Nachmittag ermittelt. Geschossen wurde auf Glücksscheiben, und sehr schnell konnte das Ergebnis von der Vorsitzenden des SV „Edelweiß“ Marion Gölz bekanntgegeben werden. Die Teilnahme am Königsschießen ist den Mitgliedern vorbehalten. Schützenkönig wurde Günter Furtwängler, Schützenkönigin Anja Germann. Nahe dran wurde Marco Gölz 1. Ritter und Lothar Schmitt 2. Ritter.

Parallel fand das Gästeschießen statt. Mit bestem Ergebnis wurde Emil Schäfer Jungschütze.

Das Oktoberfest klang danach fröhlich aus. . Auch für 2020 plant der Schützenverein wieder ein Oktoberfest.

Inzwischen soll die Außenanlage des Schützenhauses weiter ausgebaut werden. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel