Bensheim

Fahrbahnsanierung Arbeiten beginnen am 23. und 24. März

Schwanheimer Straße wird gesperrt

Bensheim.Im Zuge der Fahrbahnsanierung in der Schwanheimer Straße wurden bisher die seitlichen Entwässerungsrinnen erneuert. Die ursprünglich im Februar geplante Erneuerung der Asphaltdecke konnte aufgrund der Witterungslage mit Nachtfrost – wie berichtet – nicht durchgeführt werden und wurde in den März verschoben.

Es ist nun geplant, am Wochenende 23. und 24. März die vorhandene Asphaltdecke abzufräsen. Die Schwanheimer Straße wird hierfür zwischen dem Berliner Ring und der Rodensteinstraße für den Verkehr voll gesperrt. Nur der Abschnitt zwischen Rodensteinstraße und Beinengutstraße/Schützenstraße (Netto-Markt, Post-Filiale) ist am Samstag, 23. März, noch aus Richtung Innenstadt bis zur Mittagszeit frei befahrbar.

Am darauffolgenden Wochenende 30. und 31. März wird die neue Asphaltdecke eingebaut. Auch hierzu wird die Schwanheimer Straße zwischen dem Berliner Ring und der Rodensteinstraße für den Verkehr voll gesperrt.

Der Abschnitt zwischen Rodensteinstraße und Beinengutstraße/Schützenstraße (Netto-Markt, Post-Filiale) ist wie eine Woche zuvor am Samstag, 30. März, noch aus Richtung Innenstadt bis zur Mittagszeit frei befahrbar.

Zwischen dem 25. und dem 29. März ist die Schwanheimer Straße in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr freigegeben. Es ist jedoch mit Behinderungen zu rechnen, da vorbereitende Arbeiten für den geplanten Asphalteinbau am 30. und 31. März durchgeführt werden.

Für die während dieser Zeit entstehenden, unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet der KMB um Verständnis. Bei Rückfragen oder Anregungen steht Dirk Fischer vom KMB, Telefon 06251/109662, zur Verfügung. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel