Bensheim

Verein Sterntaler Kurs für Schulanfänger in Kita Sankt Wilfried

Selbstbewusst, sicher, stark

Bensheim.Einen festen Platz in der Jahresplanung der katholischen Kita Sankt Winfried in Bensheim hat der SeSiSta-Kurs (Selbstbewusst, sicher und stark) für die Schulanfänger. An zwei Vormittagen erlebten die Kinder in spielerischer Umsetzung, dass das Thema Selbstbehauptung viel Spaß macht. Sie entdeckten ungeahnte Fähigkeiten, Selbstbewusstsein, Mut und Vertrauen in ihre eigenen Stärken.

Es wurden Themen behandelt, wie Gefühle, Umgang mit Angst, ein starkes „Nein“ sagen. Zum Kurs gehörten auch Rollenspiele und praktische Übungen. Gestartet wurde mit einer Vorstellungsrunde, in der die Kinder sagen konnten, was sie besonders gut können. Zusammen mit der Trainerin vom SeSiSta-Team lernten die Kinder Regeln in Sätzen: Zum Beispiel „Mama oder Papa müssen immer wissen, wohin und zu wem ich gehe“ oder „Spricht mich jemand an, lauf ich weiter dann“.

Am zweiten Tag fanden kindgerechte, praktische Übungen zu den gelernten Regeln am Parkplatz vor der Kita statt. Alle zukünftigen Schulanfänger hatten viel Spaß dabei, ihre eigenen Stärken kennenzulernen. Am Ende des Kurses bekam jedes Kind eine Urkunde überreicht.

Möglich wurden die Kurstage durch den Kooperations- und Vernetzungspartner der Kita, den Verein „Sterntaler – Kinderträume, Zukunftsräume“, der auch in diesem Jahr den Kurs finanzierte. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel