Bensheim

Vereine Trainingsbetrieb läuft trotz Corona-Einschränkungen

SG Gronau sagt Weihnachtsfeier ab

Archivartikel

Gronau.Die SG Gronau informiert ihre Mitglieder über aktuelle Entwicklungen im Vereinsleben. „Die Corona-Pandemie stellt uns in der täglichen Vereinsarbeit immer wieder vor neue Herausforderungen“, heißt es in der Pressemitteilung. Im Großen und Ganzen sei man aber bisher recht gut durch die für alle recht schwierige Zeit gekommen.

Mitgliederzahlen konstant

Mittlerweile laufen Trainings- und Spielbetrieb wieder, wenn auch mit einigen Einschränkungen. In allen Abteilungen wurden Hygiene-Konzepte erstellt, die bereits von den offiziellen Gremien der Stadt und des Ordnungsamtes geprüft und genehmigt wurden.

„Die Abteilungsvorstände und der Hauptvorstand haben tolle Arbeit geleistet. Besonders erfreulich ist es, dass gerade in Corona-Zeiten, trotz diverser Einschränkungen die Mitglieder der SG Gronau ihrem Verein treu geblieben sind; die Mitgliederzahlen sind konstant und nahezu identisch mit dem des Vorjahres“, bedankt sich Vorsitzender Klaus Werner bei den Mitgliedern.

Manche liebgewonnene Veranstaltung der SG Gronau kann trotz aller Anstrengungen in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden. Die Gesundheit der Mitglieder und der Bevölkerung haben hier absolute Priorität.

Bei der letzten Vorstandssitzung wurde einstimmig schweren Herzens beschlossen, die gemeinsame Weihnachtsfeier der SG Gronau abzusagen, da Größenordnung, Feierverlauf, Tombola, Auftritte, Tanz und Hygienekonzept nicht unter einen Hut zu bringen sind.

Weiterhin wurde in dieser Sitzung beschlossen, die Fastnachtsveranstaltungen der SG Gronau – die für Februar 2021 geplant waren – ebenfalls abzusagen.

Für die Fastnachtsveranstaltungen der SG Gronau, die sich gerade in den letzten Jahren wieder steigender Beliebtheit erfreuten, ist es natürlich sehr schade. „Wir werden versuchen, zeitnah die Weichen für eine erfolgreiche Kampagne 2022 zu stellen und Verträge mit Kapelle, Ton, Technik abzuschließen. Ebenfalls werden die Gespräche mit den Aktiven und den Gruppen rechtzeitig geführt werden“, heißt es weiter.

Abschließend teilen die Verantwortlichen mit, dass auch die Jahreshauptversammlung der SG Gronau nach Absprache mit der Rechtspflegeabteilung des Amtsgerichtes Darmstadt aufgrund der aktuellen Lage auf das Jahr 2021 verschoben wurde – gleiches gilt für die Abteilungsversammlung der Fußballabteilung. „Wir sind der Meinung, dass wir es unseren Mitgliedern schuldig sind, hier für einen ordentlichen Rahmen zu sorgen – gerade Mitglieder, die für langjährige Verdienste und treue Mitgliedschaft geehrt werden, haben das unbedingt verdient“, schreibt die SG Gronau.

Alternativprogramm zur Kerb

Der Verein wünscht allen eine schöne „Gruneme Kerb“, bei der – wie bekannt – die Veranstaltungen im Saal zwar ebenfalls abgesagt werden mussten. Die Interessengemeinschaft hat sich aber für den Kerwesonntag und Kerwemontag ein Alternativprogramm einfallen lassen. Aktuell würden sich die aktiven Senioren-Fußballer und die Tischtennismannschaften, die ja zur Zeit an der laufenden Punktrunde teilnehmen, über zahlreiche Besucher freuen. kw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel