Bensheim

Siegerpokal ging an den Ausrichter

Archivartikel

Bensheim.Aus ganz Deutschland waren am Sonntag Migranten-Mannschaften angereist, um Fußball zu spielen. Insgesamt 16 Teams traten bei dem fairen Wettkampf im Weiherhausstadion an.

Ausrichter war die „AFG Bergstraße“ aus Bensheim, eine Hobby-Fußballmannschaft, zu der sich 2016 nach Bensheim geflüchtete junge Afghanen zusammengefunden haben, um sich gegenseitig Halt zu geben und so ihre Fluchtgeschichte miteinander zu verarbeiten. Das Freundschaftsturnier sollte ein Zeichen für Vielfalt, gegenseitigen Respekt und gelebtes Miteinander sein.

Im Endspiel standen sich die AFG Bergstraße und der FC Maintal gegenüber. Im Siebenmeterschießen gewannen die Bergsträßer mit 4:3 den Pokal. Auf den dritten Platz kam der FC Nordwestfalen aus Mannheim. Die Auszeichnungen „Bester Torwart“ und „Bester Torschütze“ gingen an die AFG Bergstraße. Den Fairplay-Pokal bekamen die Spieler vom FC Aria Siegen. df/Bild: Funck

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel