Bensheim

Wilmshausen

Sommerfest der SPD fällt aus

Wilmshausen.Das jährliche Sommerfest des SPD-Ortsbezirkes auf dem Dorfplatz in Wilmshausen, das für Samstag (15.) geplant war, fällt aus. „Für viele Bürger ist das gemütliche Fest mit seinen wechselnden Spezialitäten ein regelrechter Anziehungspunkt geworden. Auch viele Mandatsträger aus der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik finden sich dort jedes Jahr für ein direktes Gespräch mit den Bürgern ein“, schreiben die Sozialdemokraten.

Hauptgrund für den Ausfall in diesem Jahr ist die Baustelle auf dem Dorfplatz und die „immer noch nicht fertiggestellte Grillhütte“. Dort ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ein Rohbau, weder die Toiletten hängen, noch ist die Pflasterung fertiggestellt – „von Strom und fließend Wasser ganz zu schweigen“, moniert die SPD.

Ein Fest in dieser Umgebung wäre unmöglich, so der Vorsitzende und Stadtverordnete Heiko Moritz. „Das ist besonders ärgerlich, da die Stadtverwaltung uns die Fertigstellung schon für November 2018 zugesagt hatte“, kritisiert der Vorsitzende. Man hoffe natürlich, dass die Grillhütte bis zu Kerb, die vom 13. bis 15. Juli gefeiert wird, fertig wird.

Im nächsten Jahr will die SPD das Fest aber in gewohnter Form an einem Wochenende im Juni wieder ausrichten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel