Bensheim

Sommertour zum Fürstenlager

Auerbach.Die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) nutzte die Sommerpause und wanderte den Weg vom Hochstädter Haus über das Fürstenlager und die Eremitage zurück nach Hochstädten mit Abschluss im dortigen neu eröffneten Café. Das Fürstenlager ist über den Sommerweg (Waldweg) vom Hochstädter Haus aus sehr schnell erreichbar. Parkplätze gab es genügend. „Die Wanderung ab dem Hochstädter Haus ist somit eine echte Alternative zum Zugang zum Fürstenlager in der Bachgasse und den dort überfüllten Parkplätzen“, darauf weist BfB-Stadtverordneter Helmut Reuter hin. Direkt am Hochstädter Haus liegt auch der Goethebrunnen.

Über den Waldweg zum Fürstenlager sind alle bedeutenden Touristenziele im Fürstenlager sehr gut zu erreichen. Auf dem Rückweg bietet sich dann das Café im Hochstädter Haus als Abschluss an. „Damit wird die aktive Hochstädter Dorfgemeinschaft unterstützt“, informiert BfB-Stadtverordneter Franz Apfel abschließend. red/Bild: BfB

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel