Bensheim

Spende aus Sponsorenlauf übergeben

Bensheim.Wie viele Runden um ihr Schulgebäude die 160 Schüler der Grundschule in den Kappesgärten bei dem Spendenlauf nach den Sommerferien gelaufen sind, ist nicht dokumentiert. Aber es müssen sehr viele gewesen sein, denn es kam eine stolze Summe zusammen.

Vor dem Lauf hatten sich die Schüler Sponsoren gesucht, also Mama, Papa, Opa oder Oma gefragt, wie viel Euro pro Runde gezahlt werden. Am Ende dieses Sponsorenlaufes hatte man 2700 Euro zusammen. Die Hälfte der Summe bekommt der Förderverein der Schule gespendet, und die andere Hälfte wurde, wie in den vergangenen Jahren, einem sozialen Zweck zugeführt.

Am Montag konnte Anja Michalek vom Verein „Helden stärken“ einen Scheck in Höhe von 1350 Euro entgegennehmen. Der Verein, der erst kürzlich den Bensheimer Bürgerpreis 2019 gewonnen hat, wurde vor etwa einem Jahr in Zwingenberg gegründet. „Anlass war ein Schicksalsschlag im Freundeskreis“, erzählte Gründungsmitglied Anja Michalek.

Seitdem hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, die Rettungskräfte in der Region durch spezielle Schulungen intensiv auf die besonderen Anforderungen bei Kindernotfalleinsätzen vorzubereiten. „Für uns sind Rettungskräfte Helden – und diese wollen wir stärken und befähigen“, erzählte sie den Schülern der Grundschule in den Kappesgärten und bedankte sich für die großzügige Spende. tn/Bild: Neu

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel