Bensheim

Spende für das stationäre Hospiz

Archivartikel

Bensheim.Die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes besitzt bei Lotto-Hessen einen hohen Stellenwert. Die Annahmestellen werden regelmäßig überprüft. Hierbei haben die Mitarbeiterin von "Papyrus" in der Schwanheimer Straße vorbildlich abgeschnitten. Als Anerkennung hierfür gab es 1000 Euro für einen caritativen Zweck. Das Team um Inhaber Frank Fischer und Ehefrau Ingrid entschied sich, diesen Betrag dem stationären Hospiz zu überreichen. Unser Bild zeigt die beiden bei der Übergabe an Geschäftsführer Michael Braun (re.). tz/Bild: Lotz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel