Bensheim

Stadtmeister im Boule stehen fest

Archivartikel

Bensheim.Ein Hauch von Frankreich wehte vergangenen Samstag durch das Weiherhausstadion: Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Abteilung Boule/Pétanque der DJK SSG Bensheim wurde die Stadtmeisterschaft der Hobbyspieler ausgetragen. In Zweierteams wurde – wie im Nachbarland – unter schattenspenden Bäumen gespielt, mit Konzentration, Spaß am Spiel und dem allgegenwärtigen Zentimetermaß. Nach drei Spielrunden standen die Erstplatzierten fest. Wen wundert es, dass darunter zwei gebürtige Franzosen sind? Nach spannenden Spielen in familiärer Atmosphäre sowie Spielpausen mit Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis wurde zum Schluss die Siegerehrung und Preisverleihung vorgenommen. Den ersten Platz belegte das Team Rainer Kautz/Pierre Montardraud, Platz zwei ging an Nicola Dorange/Hertha Steiner, Platz drei belegte das Team Günter Beran/Michael Renner. Für den jüngsten Teilnehmer Nicolai Röth, der mit seinem Vater den vierten Platz belegte, gab es einen Kinogutschein. Weitere Bilder unter http://boule.ssg-bensheim.de /stadtmeisterschaft-2018 / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel