Bensheim

Stadtrundgang der Bürgerhilfe

Bensheim.Gut 25 Teilnehmer nahmen am Stadtrundgang der Bürgerhilfe Bensheim mit der Gästeführerin Doris von Werner, die ebenfalls Mitglied der Bürgerhilfe ist, teil. Sie gab einen Überblick der Stadtgeschichte von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 765 im Urkundebuch des Klosters Lorsch bis in die Neuzeit. Stationen waren der Marktplatz, die Kirche Sankt Georg, der Rote Turm, der Walderdorffer Hof mit einem Rest der Stadtmauer, verschiedene Bürgerhäuser und Adelshöfe, das Rinnentor, das Hospital und die Mittelbrücke. Auch in Bensheim Geborene und seit vielen Jahren hier Lebende haben bei dem informativen Stadtrundgang noch einiges dazulernenkönnen, betont Franz Apfel für den Vorstand der Bürgerhilfe. red/Bild: Bürgerhilfe

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel