Bensheim

BfB-Fraktion Ortstermin an der Ostseite des Bahnhofs

Stellplätze für 70 Fahrräder

Archivartikel

Bensheim.Zu einem Ortstermin am Bensheimer Bahnhof – Ostseite – trifft sich die Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB). „Schwerpunkt unseres Ortstermins am Dienstag (24.) wird das geplante Fahrradparkhaus und die Außenstelle für die Hilfspolizei werden“, berichten BfB-Stadtverordneter Franz Apfel und Ingrid Bader, die die BfB im Ortsbeirat Mitte vertritt. Beginn des Treffens ist um 18 Uhr.

Stadtrat Andreas Born (BfB) wird als zuständiger Dezernent über die beiden Vorhaben vor Ort informieren. Die ehemalige Gepäckabfertigungshalle im nördlichen Gebäudetrakt des Bahnhofs soll wie berichtet als Fahrradparkhaus genutzt werden. Der rund 80 Quadratmeter große Raum bietet dann die Möglichkeit, etwa 70 Fahrräder in Doppelstockparkplätzen aufzunehmen.

Optional besteht nun auch die Möglichkeit, im nördlichen Bereich zusätzlich die angrenzende Fläche für ein weiteres Fahrradparkhaus zu nutzen, heißt es in der BfB-Mitteilung. Im gleichen Gebäude soll eine Außenstelle für die Stadtpolizei eingerichtet werden.

Zum Abschluss des Ortstermins besichtigt die BfB-Fraktion den Standort einer überdachten Aufenthaltsmöglichkeit im Norden des westlichen Zugangs zur Fußgängerunterführung. „Durch diese Maßnahme soll in Zukunft der Fußgänger- und Fahrradverkehr nicht mehr beeinträchtigt werden“, informiert BfB-Stadtverordnete Angela Manteuffel. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel