Bensheim

Hospiz-Akademie Am 18. Mai Abschluss der Veranstaltungsreihe

Sterbende umsorgen

Archivartikel

Bensheim.Immer mehr Familien befinden sich in der Situation, dass ein Angehöriger pflegebedürftig wird und täglicher Unterstützung bedarf. Laut Statistischem Bundesamt waren 3,41 Millionen Menschen im Dezember 2017 in Deutschland betroffen; gut drei Viertel von ihnen wurden zu Hause versorgt.

Und diese Aufgabe übernehmen in der Regel die Familien selbst, unterstützt durch professionelle Dienste, vielleicht entlastet durch Freundinnen und Freunde, Nachbarn und Bekannte. Das Engagement der An- und Zugehörigen ist immens; nicht von ungefähr werden sie auch als „größter privater Pflegedienst“ bezeichnet.

Die Hospiz-Akademie Bergstraße hat sich zur Aufgabe gemacht, die Gruppe der pflegenden An- und Zugehörigen mit einer vierteiligen Veranstaltungsreihe zu stärken. Eine ganze Reihe von Veranstaltungen haben in dieser Themenreihe schon stattgefunden. Auffällig ist, wie viele Familienangehörige durchaus bereit sind, ihre Lieben bis ganz zum Ende zu begleiten, wenn sie für diesen wertvollen Dienst gut vorbereitet sind. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet der Workshop „Sterbende umsorgen, Verstorbene versorgen“ am Samstag, 18. Mai, von 9.30 bis 12.30 Uhr. Pflegepersonen, die sich auf die Zeit des Sterbens ihres Angehörigen vorbereiten möchten, erhalten hier praxisorientierte Hilfestellungen für das Umsorgen eines sterbenden Menschen in der Terminalphase und auch für die Zeit nach Eintritt des Todes.

Für die Zeit der Veranstaltung bietet der Hospiz-Verein Bergstraße ehrenamtliche Unterstützung bei der häuslichen Betreuung an, um Pflegepersonen die Teilnahme zu ermöglichen. Die Veranstaltung findet im Hospiz Bergstraße (Kalkgasse 13 in Bensheim) statt. Eine Anmeldung bei der Hospiz-Akademie ist erforderlich.

Weitere Info und Anmeldemöglichkeit: Geschäftsstelle des Hospiz-Vereins Bergstraße, Sandstraße 11, Bensheim, Telefon 06251/989450, per Mail an: akademie@hospiz-verein-bergstrasse.de oder www.hospiz-verein-bergstrasse.de. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel