Bensheim

Mohács Architekt der deutsch-ungarischen Partnerschaft

Stolle Ehrenmitglied im Freundeskreis

Archivartikel

Bensheim.Der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim – Mohács hat ein neues Ehrenmitglied. Der Bensheimer Ehrenbürgermeister Georg Stolle wurde anlässlich seines 80. Geburtstages zum Ehrenmitglied ernannt. Im Beisein von ungarischen Gästen aus Mohács verliehen der erste und zweite Vorsitzende Franz Müller und Reinhard Grohrock dem früheren Bensheimer Stadtoberhaupt diese Auszeichnung.

Stolle sei die Triebfeder nicht nur für die Partnerschaft mit dem ungarischen Mohács, sondern auch mit Amersham (Großbritannien), Riva del Garda (Italien), Klotzko (Polen) und Hostinné (Tschechien) gewesen. Der Vorsitzende des deutsch-ungarischen Freundeskreises sagte bei der Überreichung der Urkunde, Stolle habe nicht nur als Bürgermeister in seiner über 30-jährigen Amtszeit Maßstäbe gesetzt, Bensheim aus dem Dornröschenschlaf geweckt und zum Mittelzentrum der Bergstraße gemacht, sondern auch und gerade für die Völkerverständigung einen unschätzbaren Beitrag geleistet. Dass die Partnerstadt seit der Verschwisterung vor 31 Jahren einen großen Aufschwung genommen habe, sei auch das Verdienst Georg Stolles gewesen, der seinem damaligen Amtskollegen József Szekó zur Seite gestanden habe.

Szekó, der heute noch Mohácser Bürgermeister ist und sich in diesem Jahr zum fünften Mal der Wiederwahl stellt, sagte in einem Gespräch mit dem BA, ohne Georg Stolle hätte sich Mohács niemals so schnell entwickeln können. Für seine Verdienste wurde Stolle schon vor vielen Jahren zum Ehrenbürger ernannt.

Der Bensheimer Freundeskreis-Vorsitzende sagte weiter, Georg Stolle sei nicht nur der Architekt der Partnerschaft gewesen, sondern maßgeblich daran beteiligt, dass im Jahr 1989 der deutsch-ungarische Freundeskreis aus der Taufe gehoben wurde. Dass sich der Freundeskreis so gut entwickelt, habe man auch Georg Stolle zu verdanken.

Stolle ist das zweite Ehrenmitglied des Vereins nach Fred Stumpf, der zu den Gründern des Freundeskreises gehörte und die Kassengeschäfte 19 Jahre führte. mül

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel