Bensheim

BfB-Sitzung

Straßenbeiträge und Wald

Archivartikel

Bensheim.Zu ihrer nächsten Sitzung trifft sich die Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (7.) um 19 Uhr im Hotel Felix, Dammstraße. „Wir sprechen über die anstehende Anhörung im hessischen Landtag zum Gesetzentwurf der SPD, die die Straßenbaubeiträge wegfallen lassen will und gleichzeitig eine finanzielle Unterstützung des Landes für die Kommunen vorsieht“, informiert Stadtverordneter Franz Apfel.

Die BfB unterstützt diesen Gesetzentwurf. „Wir hoffen, dass dieses sowohl für die Anlieger als auch für die Kommunen schwierige Thema in diesem Sinne so gelöst wird“, erklärt BfB-Stadtverordneter Helmut Reuter.

Um 19.45 Uhr treffen sich die Mitglieder der BfB ebenfalls im Hotel Felix. „Wir sprechen über das Thema nachhaltige Waldbewirtschaftung bei der Stadt Bensheim. Die Stadt bewirtschaftet ihre Wälder bisher nach dem PEFC-Standard. Welche Vor- und Nachteile hat der FSC-Standard?“, so Ulrike Vogt-Saggau. Interessierte Gäste sind zur Sitzung ab 19.45 Uhr bei der BfB eingeladen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel