Bensheim

Heilig Kreuz Gemeindemitglieder besuchten Karmelitinnen im Burgund

Tage der Besinnung im Kloster

Archivartikel

Auerbach.Seit mehr als drei Jahrzehnten besucht eine Gruppe aus Bensheim das Kloster der Karmelitinnen Carmel de la Paix in Mazille/Burgund.

Inzwischen ist es für viele zu einer zweiten Heimat geworden, wo persönliche Beziehungen untereinander und zu den Schwestern gepflegt werden. Organisiert wird die jährliche Fahrt von der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Auerbach.

Auch die fünf Teilnehmerinnen, die in diesem Jahr erstmals dabei waren, zeigten sich beeindruckt von dem Ort der Ruhe, der malerischen Lage im burgundischen Hügelland, aber auch von den Gottesdiensten sowie der Offenheit, Herzlichkeit und dem überzeugenden Glaubenszeugnis der Schwestern. So erlebte die 13-köpfige Gruppe aus Bensheim eine wohltuende, anregende und besinnliche Woche in der Gemeinschaft.

Ende der 1960er Jahre entschieden sich die Karmelitinnen ihr Kloster aus der geschäftigen Stadt Chalon-sur-Saone aufs Land zu verlegen.

Die zum neuen Standort gehörenden Gebäude bilden architektonisch einen interessanten Gegensatz zwischen den Betonbauten der 70er Jahre und den alten Stallungen und Wirtschaftsgebäuden des damals erworbenen Bauerhofes, die teilweise in schlichte, aber zweckmäßige Unterkünfte für Gäste umgebaut wurden.

Aber auch der landwirtschaftliche Betrieb wurde aufrechterhalten und trägt zum Lebensunterhalt der Schwestern mit bei. Wer von den Gästen möchte, kann bei der Feld- und Gartenarbeit helfen. Wie bei den Mahlzeiten so beschränken sich die Gespräche auch hier auf das Notwendigste, um die Achtsamkeit in Stille zu üben.

Gelegenheit zum Austausch gab es während des Aufenthalts der Gruppe trotzdem genügend, etwa bei gemeinsamen Spaziergängen, Ausflügen und dem abendlichen gemütlichen Beisammensein. Besonders beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer im Gespräch mit zwei deutschen Schwestern über deren Aufgeschlossenheit und tiefe Religiosität. gs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel