Bensheim

Sonderprägung In Silber und Gold erhältlich

Taler für Bensheim

Bensheim.Es gibt ihn in Silber und in Gold: Ab sofort ist der Bensheim-Taler im Medienhaus Bergstraße erhältlich. Die Vorderseite der Medaille ziert die Fraa vun Bensem, auf der Rückseite prangt das Wappen der Stadt Bensheim mit dem Heiligen Georg. Die Taler werden in limitierter Auflage hergestellt, haben dadurch auch einen ideellen Wert für Sammler und Heimatfreunde und sind sicher eine schöne Überraschung auf dem weihnachtlichen Gabentisch.

Fraa vun Bensem auf Vorderseite

Die Silbermedaille ist im Kundenforum des Bergsträßer Anzeigers am Ritterplatz erhältlich. Die Goldversion wird auf Bestellung angefertigt. Jede Medaille ist in ein wertiges Etui mit weiteren städtischen Motiven und Erläuterungen zur Sonderprägung gebettet. Beide haben einen Durchmesser von 30 Millimetern.

Die Silbermedaille hat ein Gewicht von 8,5 Gramm, inklusive Etui und Zertifikat kostet die Feinsilber-Version 69 Euro – für Morgencard-Premium-Inhaber gegen Vorlage der Karte nur 59 Euro. Sie ist im BA-Kundenforum in Bensheim in der Regel vorrätig.

Im Medienhaus Bergstraße

Die 999,9-er Feingold-Version kostet 1049 Euro – mit einer Morgencard Premium nur 899 Euro. Diese Prägung wird für jeden Kunden einzeln angefertigt und muss im Medienhaus Bergstraße vorbestellt werden.

Damit der Goldtaler noch vor Weihnachten ankommt (Lieferung erfolgt per Post direkt an den Kunden) muss die Bestellung bis Freitag, 7. Dezember, eingegangen sein. Der Goldtaler muss persönlich im Kundenforum in Bensheim bestellt werden.

Bestellungen der Silbertaler sind auch im Internet möglich unter: www.bergstraesser-anzeiger.de/lesershop. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel