Bensheim

Heilig Kreuz

Tempel und Kirchen auf Sizilien

Archivartikel

Auerbach.Beim jüngsten Seniorennachmittag der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz – noch vor den aktuellen Einschränkungen – begrüßte das Team 23 Besucher, darunter auch Pfarrerin Schmidt. Liesel Sartorius hieß alle Gäste willkommen und besprach eine neue Version vom Auftrag Gottes an Noah, eine neue Arche zu bauen.

Anschließend tauschte die Runde bei Kaffee und Nusszopf Neuigkeiten aus, ehe Pfarrerin Schmidt die Senioren mit vielen interessanten Dias mit auf die Reise nach Sizilien nahm. Dazu gab sie detaillierte Erklärungen über Tempel und Kirchen. Etliche der Gebäude, die bis in die Zeit vor Christus reichen, wurden zum Teil erst in jüngster Zeit ausgegraben und hatten enorme Ausmaße. Auch der Ätna war auf den Bildern zu sehen und eine traumhafte Landschaft.

Kein Treffen im April

Als Dankeschön für die ebenso lehrreichen wie unterhaltsamen Erläuterungen bekam die Pfarrerin einen bunten Frühlingsstrauß überreicht. Der nächste Seniorennachmittag im April fällt aus. Für Mai ist ein Treffen vorgesehen, soweit es die besonderen Umstände zulassen. gs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel