Bensheim

TC Blau-Weiß Mitgliederversammlung mit Neuwahlen / Tom Schoenrock bleibt Vorsitzender

Tennisclub hat viel bewegt

Archivartikel

Bensheim.Center of Moving Arts. „Eine coole Location“, so der Vorsitzende des TC Blau-Weiß Bensheim, Tom Schoenrock. Passend für einen Verein, der in den vergangenen beiden Jahren viel geleistet und verändert hat. Zu Beginn gab es eine Modern-Dance-Performance der Hausherren und Damen.

Nach der Begrüßung des Vorsitzenden begann Anlagenwart Michael Hundsdorf mit seinem Bericht. Die Plätze waren in der Saison 2019 in einem besseren Zustand als die Jahre zuvor, weil der Verein einen anderen Anbieter für die Platzsanierung gefunden hatte.

Nachdem das „Breitensport-Team“ um Uschi Webler und Uwe Engelter für Angebote für Tenniseinsteiger geworben hatten sowie die sehr erfolgreiche, erstmalige Teilnahme am Bensheimer Bürgerfest hervorhob, fasste Kassenwartin Sonja Butollo die finanzielle Lage des Vereins zusammen. Trotz Investitionen wie der neuen Traglufthalle gab es unter dem Strich ein mehr als erfreuliches positives Jahresresultat. Gerade hier machte sich die fast schon professionelle Arbeit des Vorstandes in den vergangenen zwei Jahren bemerkbar.

730 Mitglieder

Robert Keilmann als stellvertretender Vorsitzender berichtete über den leichten Aufwärtstrend bei der Mitgliederzahl. 730 Mitglieder zählt der Verein Ende 2019. 460 Erwachsene, 270 Kinder und Jugendliche. Danach gab es einen Rückblick auf die sehr erfolgreiche Medenrunde 2019 der Senioren, an der 18 Teams teilnahmen. Jugendwartin Susanne Schmieder stellte die Jugendarbeit des TCB vor, in der mehr als 230 Kinder betreut werden. Im Jahr 2020 werden wieder 17 Kinder- und Jugendteams in den Medenspielen an den Start gehen.

Bevor es zur diesjährigen Neuwahl des Vorstands kam, fasste Tom Schoenrock aus seiner Sicht das Jahr 2019 zusammen: Die stabile Finanzlage mit einem Gewinn am Ende des Jahres und eine verbesserte Anlagensituation mit der neuen Traglufthalle stellte Schoenrock bewusst im Detail dar. Den neuen Cheftrainer mit A-Lizenz Szabolcs Bujtas und das neue Trainingskonzept wurden genauso hervorgehoben wie die neue Außendarstellung des Vereins. Eine neue Webseite wurde 2019 erstellt sowie der Social-Media-Auftritt gestartet.

Nachdem dann der Vorstand von den Mitgliedern entlastet wurde, kam es zur kompletten Neuwahl. Alle Kandidaten wurden ohne Gegenstimme gewählt. Zu erwähnen ist, dass dieses Jahr der TCB seit langem einen kompletten Vorstand zur Verfügung hat. Mit Alexander Gebhardt wurde ein Presse- und Medienwart gewählt. Mehr als große Zustimmung und Applaus der 120 Mitglieder wurde allen neu gewählten Vorstandsmitglieder zuteil.

Mit Zuversicht ins neue Jahr

Neben Tom Schoenrock als Vorsitzenden wurde Robert Keilmann als sein Stellvertreter und Sportwart, Tilo Kurz als neuer Kassenwart, Michael Hundsdorf als Anlagenwart, Alexander Gebhardt als Presse- und Medienwart, Susanne Schmieder als Jugendwartin sowie letztlich Uschi Webler und Uwe Engelter als Sportwarte Breitensport gewählt.

Nach der Wahl des Ältestenrates mit Claus Dennhardt, Reinhard Bauß, Gertrud Lange, Frank Dressler, Uli Thomas und Bernhard Scharf beendete der Wahlleiter Reinhard Bauß die harmonische Jahreshauptversammlung.

Der Tennisclub Blau-Weiß Bensheim schaut mit sehr großer Zuversicht in das Jahr 2020. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel