Bensheim

Vernissage Hans Peter Lohse stellt im Gertrud-Eysoldt-Foyer des Bensheimer Parktheaters noch bis zum 21. Februar seine „Farb-Ekstasen“ aus

Tollkühner Griff in die Farbenwundertüte

Archivartikel

Bensheim.„Lass die Moleküle rasen, was sie auch zusammenknobeln! Lass das Tüfteln, lass das Hobeln, heilig halte die Ekstasen.“ Das Zitat von Christian Morgenstern findet sich gleich am Eingang des Bensheimer Parktheaters, wo am Sonntag die Ausstellung „Farb-Ekstasen“ von Hans Peter Lohse eröffnet wurde. Der Betrachter sollte also gewarnt sein vor dem, was ihn eine Treppe höher im Gertrud-Eysoldt-Foyer

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel