Bensheim

Nachruf Magistratsrat a. D. wird am Mittwoch beigesetzt

Trauer um Heinz Klingler

Hochstädten.Trauer um Heinz Klingler: Der Magistratsrat a. D. und frühere Leiter des Hauptamtes ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Er wird am Mittwoch (9.) um 14.30 Uhr auf dem Bergfriedhof in Auerbach beigesetzt.

Klingler arbeitete im Rathaus unter den Bürgermeistern Joseph Treffert, Wilhelm Kilian und Georg Stolle. Mit 65 Jahren ging er 1992 in den Ruhestand. Neben seiner Tätigkeit im Rathaus war er als Lehrkraft in der kaufmännischen Berufsschule (heute Karl-Kübel-Schule) und beim hessischen Verwaltungsschulverband aktiv.

In seine Dienstzeit fiel auch die Entscheidung, das Erbe von Theaterkritiker Wilhelm Ringelband anzunehmen und damit den Eysoldtpreis in Bensheim zu ermöglichen. Heinz Klingler nahm sich damals des Testaments von Ringelband an und leistete in der Verwaltung die Vorarbeit, die schließlich in die erste Verleihung 1986 mündete.

Außerdem spielte er eine wichtige Rolle beim Zustandekommen und Aufbau der Stadtteildokumentation, die sich heute noch um das heimatgeschichtliche Erbe kümmern. Nach seinem Ruhestand war Heinz Klingler noch 16 Jahre ehrenamtlich als Ortsgerichtsvorsteher tätig. Bereits 1984 war er zum Schöffen und stellvertretenden Ortsgerichtsvorsteher ernannt worden.

In Worms geboren

Neben seinem Engagement am Ortsgericht hatte Klingler zehn Jahre lang die ehemaligen griechischen Zwangsarbeiter und ehemaligen jüdischen Bewohner Bensheims und deren Nachfahren betreut, die seit 1992 auf Einladung der Stadt Bensheim im zweijährigen Turnus die Bergstraße besuchten.

Heinz Klingler kam am 27. Mai 1927 in Worms auf die Welt und lebte zunächst mit seinen Eltern in Hofheim. Nach der Schule begann er eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung in Worms. Freunde und Familie schätzten seinen Humor und die große Hilfsbereitschaft. Zu seinem 90. Geburtstag kamen viele alte Weggefährten aus dem Rathaus. Bürgermeister Richter und Ortsvorsteher Bernd Rettig gratulierten und bedankten sich für sein jahrzehntelanges Engagement. red/Bild: BA-Archiv

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel