Bensheim

Austausch Besichtigungen in Gronau / Kontaktdaten

Treffen der Seniorenlotsen

Gronau.Das monatliche Austauschtreffen der Seniorenlotsen Bensheim fand – noch vor der Schließung im alten Schul- und Rathaus in Gronau statt. Auf Einladung von Gisela Franke, Seniorenlotsin im Stadtteil, versammelten sich die Seniorenlotsen dort und besichtigten das Dorfgemeinschaftshaus, die Kirche sowie das Gruneme Lädchen.

Anschließend tauschten sich die Teilnehmer bei einer gemütlichen Runde über ihre aktuellen Themen aus den Stadtteilen aus. In diesem Jahr sind die Austauschtreffen in den verschiedenen Stadtteilen geplant, um die jeweiligen Angebote vor Ort kennenzulernen.

Die Seniorenlotsen stehen ratsuchenden älteren Menschen und ihren Angehörigen zur Verfügung und unterstützen sie dabei, die richtigen Ansprechpartner für ihre Anliegen zu finden. Weitere Informationen bekommt man im Mehrgenerationenhaus Bensheim, Klostergasse 5 a, Telefon 06251/854250.

Kontaktdaten der Seniorenlotsen in Bensheim und den Stadtteilen: Gronau: Gisela Franke, Telefon 06251/39507, Hochstädten: Rosemarie Klemm, Telefon 0151/26107338, Langwaden: Sybille Bischof, Telefon 06251/787853, Schönberg: Gudrun Grundmann, Telefon 0151/2610 2042, Schwanheim: Hilge Drawitsch, Telefon 0151/2610 8623, Stadtmitte: Horst Heck, Telefon 0151/2610 3747, Waltrud Ottiger, Telefon 0151/2610 5548, Wilmshausen: Doris Schneider, Telefon 06251/3749, Zell: Helmut Schmitt, Telefon 0151/26100458. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel