Bensheim

Mehrgenerationenhaus Das Angebot „Spielen für Jung und Alt“ hat sich seit 2009 zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt

Über 400 „Spieltage“ in zehn Jahren

Bensheim.Entstanden ist das Ganze in einem lockeren Gespräch während einer Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus, erinnerte sich Cornelia Tigges-Schwering zurück an das Startsignal für den Spielenachmittag im Café Klostergarten. Dass die Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses ihre (Spiel-)Idee im Herbst 2008 gegenüber Rita Mitterle, einem Vereinsmitglied der Spielerei Bergstraße, geäußert hatte, zog

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3331 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel