Bensheim

Freizeit-Tipp Freundeskreis Mohács feiert am Sonntag sein Sommerfest an der Weststadthalle

Ungarn-Freunde servieren Kesselgulasch

Archivartikel

Bensheim.Der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim-Mohács lädt für Sonntag (4.) ab 11.30 Uhr zum traditionellen Kesselgulasch-Essen ein, das im Rahmen des Sommerfestes an der Weststadthalle, Berliner Ring 87, stattfindet.

Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde, genauso wie alle Interessenten, die sich über den Kesselgulasch im speziellen, aber auch über Bensheims Partnerstadt Mohács informieren möchten. Diese Partnerschaft besteht seit 32 Jahren.

Mohács beste Küchenchefs haben dem Freundeskreis das schmackhafteste Rezept verraten. Und dass die Gulaschsuppe beim Freundeskreis Mohács schmeckt, verraten allein die Jahr für Jahr steigenden Besucherzahlen beim Sommerfest.

Pilz-Pörkölt und Riesenbratwürste

Außerdem bereitet Vorstandsmitglied Franz Herrmann ein Pilz-Pörkölt vor, das sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreut. Sollte die Gulaschsuppe wider Erwarten nicht ausreichen, werden wieder die speziellen Riesen-Bratwürste nach einer besonderen Rezeptur auf den Grill gelegt. Und was passt zu diesem deftigen Essen besonders dazu? Klar, ein kühles Blondes, frisch gezapft, aber auch ein Chardonnay oder ein schwerer Merlot aus Mohács. Selbstverständlich gibt es auch Antialkoholisches.

Am Nachmittag steht ein reichhaltiges Kuchenbüfett zu Verfügung. Der Gesamterlös aus dem Sommerfest kommt bis auf den letzten Cent der Mohács-Hilfe zugute. mül

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel