Bensheim

Jagdgenossenschaft Auerbach Jagdpächter klagen über Spaziergänger mit Stirnlampen, Hundehalter und Mountainbiker

Unliebsame Begegnungen im Revier

Archivartikel

Auerbach.Zur Mitgliederversammlung der Auerbacher Jagdgenossenschaft hatten sich lediglich 14 Jagdgenossen und zwei Gäste eingefunden. Da die Versammlung einmal mehr aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht beschlussfähig war, musste Jagdvorsteher Hans Seibert eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen, die gemäß Satzung jetzt beschlussfähig war. Daran schloss sich die Verlesung der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3654 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel