Bensheim

Nachruf Coolike-Gründer Günther Regnery im Alter von 74 Jahren gestorben / In Erbach-Erlenbach beigesetzt

Unternehmer, Erfinder und Bensheimer

Archivartikel

Bensheim.Er war nicht nur ein kreativer Kopf und findiger Unternehmer, sondern auch ein waschechter Bensheimer. Günther Regnery kam am 21. Mai 1944 in Bensheim auf die Welt – wo er Ende April im Alter von 74 Jahren starb. Vor wenigen Tagen wurde er im Ruheforst Erbach-Erlenbach bestattet.

Regnery hatte nicht nur in der Region, sondern weltweit mit seiner Firma Coolike für Aufsehen gesorgt. Das Erfrischungstuch in einer Einzelverpackung made in Bensheim haben 150 Fluggesellschaften mit an Bord. 15 Millionen Stück werden jährlich von der Unternehmensgruppe für die internationale Luftfahrt hergestellt – in verschiedenen Duftrichtungen.

Idee kam ihm über den Wolken

Dem Tüftler und Erfinder kam die Idee zu seinem Erfolgsschlager auf einem privaten Urlaubsflug nach Fernost. Die im Bordservice gereichten heißen Mehrwegtücher erweckten nicht den Anschein, sehr hygienisch zu sein. Es war die Geburtsstunde eines Produkts, das buchstäblich um die Welt gehen sollte.

1979 gründete Günther Regnery die Coolike-Regnery GmbH, fünf Jahre später kam die WAREG Verpackungs-GmbH hinzu. Mittlerweile sind am Standort Bensheim 100 Mitarbeiter beschäftigt, die Unternehmensgruppe gehört zu den 100 größten Arbeitgebern in der Region. Frank Regnery, der Sohn des Verstorbenen, führt die Familiengeschäfte fort, unterstützt von seiner Frau Birgit.

300 verschiedene Produkte

Sein Vater hatte nach der Mittleren Reife am AKG und einer Ausbildung zum Kaufmann bei Ciba Geigy als Angestellter bei der DEVK eine eigene Agentur in Bensheim. 35 Jahre verkaufte er Versicherungen, bis er nach besagter Urlaubsreise als Unternehmensgründer und Geschäftsmann richtig durchstartete.

Mit viel Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und Beharrlichkeit brachte er Coolike auf Kurs und an die Spitze. 300 verschiedene Produkte umfasst das Sortiment heute – vom Erfrischungstuch bis zum Desinfektionsmittel. Verkaufs- und Vertriebsstätten sind unter anderem Drogerien, Hotels, Discounter und Apotheken.

Wahre Berufung

Entwickelt, produziert und versandt wird im Westen von Bensheim. Coolike ist das Lebenswerk von Günther Regnery, der zwar spät in seinem Berufsleben seine wahre Berufung fand, dafür aber eine Karriere als Manager hinlegte, die seinesgleichen sucht.

Dabei blieb er seiner Heimatstadt immer verbunden, engagierte sich, brachte sich kommunalpolitisch ein und äußerte seine Meinung. Auf Lorbeeren oder dem eigenen Erfolg ausruhen? Das war nichts für den Seniorchef. Günther Regnery spürte beständig Trends auf, tüftelte an neuen Verkaufsschlagern und holte sich weltweit Anregungen. Und das mit Erfolg – wie die vergangenen Jahrzehnte eindrucksvoll gezeigt haben. dr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel