Bensheim

Unterstützung für die Löschpinguine

Archivartikel

Gronau.Bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gronau versprach Bürgermeister Rolf Richter, dass, wenn mindestens sechs Kinder bei den Löschpinguinen eintreten, er dann eine Spende überbringt.

Am Samstag war er bei der neuen Kinderfeuerwehr zu Gast, um sich über deren Wirken zu informieren. Seit Februar trifft sich die Gruppe in den geraden Kalenderwochen jeweils dienstags ab 17.30 Uhr am Gerätehaus. Dort werden sie von Leonie Bickel, Annika Laut und Lena Katzenmeier (hinten von links) betreut und spielerisch auf die Jugendfeuerwehr vorbereitet.

Neben einem Korb voller Süßigkeiten hatte Bürgermeister Rolf Richter einen Umschlag für die Gruppe dabei, die gemeinsam entscheiden will, für was man das Geld verwenden möchte. df/

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel