Bensheim

SSG Outdoor-Gruppe wanderte nach Schannenbach

Unterwegs zwischen Nebel und Sonnenschein

Bensheim.Die erste Tour der SSG-Outdoor-Gruppe „Wandern für Aktive“ war im neuen Jahr die traditionelle Wanderung nach Schannenbach. Diesmal hatte der Wanderführer den Start von Kolmbach aus geplant. Trotz dicken Nebels und kühler Temperaturen in Bensheim fuhren 20 Wanderer mit dem Bus zum Ausgangspunkt.

Aufwärts ging es gleich zum Raubenstein mit seinen 545 Metern Richtung Winterkasten – und die Nebelwand wurde immer lichter. Eitel Sonnenschein herrschte auch auf der „Schönen Aussicht“ bei Lindenfels – der Name war hier oben wirklich treffend. Durch die sogenannte Inversionswetterlage schauten die Spitzen von Lindenfels, der Knodener Kopf, der Krehberg sowie Seidenbach aus dem Nebel hervor. Alle waren von diesem Anblick begeistert. Aber ab hier führte der Weg in den Nebel hinab nach Winkel und Schlierbach. Teils schemenhaft konnte man die vorderen Wanderfreunde nur noch sehen.

Wer hier seine Jacke wieder zugepackt hatte, kam jetzt auf dem Nibelungensteig ins Schwitzen. Der Steig leitete die Gruppe auf schmalem Pfad steil nach oben und weiter, am Krehberg mit seinem Sendemast auf 575 Metern vorbei, sowie an der Schutzhütte Mathildenruhe, wo der Wanderführer einen Schluck aufs Jahr 2020 ausgab. Hier oben schien die Sonne wieder und mit leichtem Schritt ging es zur Mittagsrast ins Gasthaus „Zum Odenwald“ in Schannenbach.

Am 23. Februar nächste Tour

Der Rückweg führte über Heiligenberg, Märkerwald und Vorderwald nach Bensheim. Der eine oder andere Blick lockte doch noch zum Fotografieren, und alle bedankten sich beim Wanderführer für die schöne Tour, die man nach 23 Kilometern geschafft hatte.

Die nächste Tour ist am Fastnachtsonntag (23.). Treffpunkt ist um 9.30 Uhr der Nettoparkplatz in Bensheim. Die Winterwanderung mit Mittagseinkehr führt von hier in den Vorderen Odenwald. Die reine Gehzeit beträgt circa fünf Stunden. Gäste willkommen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel