Bensheim

Marktplatz Stadtverordnete von GLB, BfB, FDP und FWG äußern Zweifel an der Neutralität der Heppenheimer Behörde

„Unverschämte Einmischung“ des Denkmalschutzes

Archivartikel

Bensheim.Unverständnis und Irritation ruft das Schreiben des Fachbereichs Denkmalschutz des Kreises Bergstraße an den Magistrat bei einige Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung hervor.

GLB, BfB, FDP und der FWG-Abgeordnete Rolf Tiemann sprechen in diesem Zusammenhang von einem bisher offenbarten „Zickzackkurs“ der Behörde, der jegliche klare Positionierung des Denkmalschutzes vermissen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4497 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel