Bensheim

Einsatz Feuerwehr rückte in die Mozartstraße aus

Verbrannte Pizza löst Alarm aus

Archivartikel

Bensheim.Um kurz vor Mitternacht rückte die Bensheimer Feuerwehr am Dienstagabend zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in die Mozartstraße aus. In einer Erdgeschosswohnung waren die Rauchmelder angesprungen, aufmerksame Nachbarn riefen daraufhin die Feuerwehr.

Vor Ort stellte sich heraus, dass im Backofen eine Pizza verbrannt war, die offensichtlich vergessen worden war. Die Wohnung war stark verraucht und wurde von der Feuerwehr gelüftet. Der Bewohner wurde vom Rettungsdienst versorgt, der Verdacht auf eine Rauchvergiftung bestätigte sich jedoch nicht, so dass der Mann nach dem Einsatz wieder in seine rauchfreie Wohnung zurückkehren konnte.

Weiterer Schaden sei nicht entstanden, so Wehrführer und Einsatzleiter Hans Förg. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz, DRK, Notarzt und Polizei waren ebenfalls vor Ort in der Mozartstraße. cim

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel