Bensheim

Geschwister-Scholl-Schule Skikurs der 7. Klassen führte in die Wildschönau

Viele Erfolgserlebnisse auf der Skipiste

Archivartikel

Bensheim.Zum 36. Mal fand der bewährte Schulskikurs der 7. Klassen der Geschwister-Scholl-Schule in der Wildschönau in den Kitzbüheler Alpen statt. 87 Schüler aus Gymnasium und Realschule machten sich in zwei Bussen plus Anhänger bepackt mit Skiern, Skistöcken, Skistiefeln und Snowboards auf den Weg nach Österreich.

Nach acht Stunden Busfahrt kamen wir etwas verspätet am Freitagnachmittag in der in unserer Pension an. Nach einem herzlichen Empfang in der wunderschönen Gästepension „Schöntal“ erwartete die Teilnehmenden gleich die erste Herausforderung: Alle Schülerinnen und Schüler mussten sich in voller Montur vor der Pension treffen. Nachdem alle die perfekte Skiausstattung vorweisen konnten, durften sie gemeinsam zum leckeren Abendessen gehen.

Am nächsten Tag ging es mit dem eigenen Skibus in das fünf Kilometer entfernte Skigebiet. Einige Schüler staunten nicht schlecht, als sie zum ersten Mal in eine Gondel einsteigen und auf den Schatzberg fahren durften. Auf dem Gipfel empfingen die Gruppe angenehme sechs Grad und ein leicht bewölkter Himmel mit etwas Sonnenschein. An der Mittelstation angekommen, ging es für die Anfänger zum berühmten Zauberteppich, wohingegen die Fortgeschrittenen sich auf Entdeckungstour durch das ganze Skigebiet machten.

Dann gab es kein Halten mehr

Den ersten Skitag nutzen die Fortgeschrittenen zur Auffrischung des Fahrkönnens und zur gemeinsamen Erkundung des Skigebietes. Die Wintersport-Anfänger hingegen agierten noch recht verhalten und rutschten mit großen Augen den Hügel hinab. Doch bereits am zweiten Skitag konnten die Anfänger schon viele Erfolgserlebnisse verzeichnen – und dann gab es kein Halten mehr: Alle wollten ihre neu erlernten Fertigkeiten üben, variieren und neue Pisten des Skigebiets kennenlernen.

Sogar die lange und teilweise schwierige Talabfahrt bewältigten die Schüler am Ende der Woche fast im (P)flug. Ein tolles Erlebnis für alle, die in dieser Woche zum ersten Mal auf Skiern und Snowboard standen. Obendrein konnten die erfahrenen Wintersportler ihr eigenes Fahrkönnen enorm verbessern.

Für die Unterhaltung am Abend war auch gesorgt. Stets dicht umlagert, waren die Tischtennisplatte sowie der Billardtisch, die den Schülern viel Spaß bereiteten. Ebenso fand der Spieleabend, das Alpenspiel sowie der Eiscafébesuch mit Disco bei vielen Schülern und Lehrern großen Anklang und ließen keine Langeweile aufkommen.

Besonders der Karaoke-Abend begeisterte die Jugendlichen: Mit Songs von Interpreten wie Dschinghis Khan über Billie Eilish konnten die Sänger ihr Publikum begeistern. Selbst die Lehrer lernten neue Songtexte und ließen sich mitreißen. So vergingen die Tage sehr schnell und der letzte Skitag kam für alle zu früh.

Für alle Beteiligten war es eine rundum gelungene Woche, an die man sich gern zurückerinnert. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel