Bensheim

Siftung Lesen Spielpakt in Bensheim überreicht

Vorlese-Zauber an der Kita

Archivartikel

Bensheim.Hexen, Feen und Magie spielen eine Schlüsselrolle in der kindlichen Entwicklung. Um Alltagsphänomene zu begreifen, bedienen sich zwei- bis fünfjährige Kinder in der Phase des magischen Denkens häufig übernatürlicher Gestalten und fremder Welten.

Deshalb hat die Stiftung Lesen mit Unterstützung des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen das Vorlesezauber-Set für Kitas entwickelt. Alle Kindertagesstätten in Hessen haben im April das kostenfreie Paket mit vier Vorlesebüchern, Zauberutensilien und einer Broschüre erhalten.

Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, erklärt: „Kinder lieben es, ihre Umwelt zu erkunden, doch nicht alles ist auf den ersten Blick verständlich. Ihre Strategie, unerklärliche Phänomene mit Hilfe von Magie zu verstehen, ist für die Sprach- und Leseförderung eine großartige Chance. Mit dem Vorlesezauber-Set ermutigen wir Kitafachkräfte, die Neugier ihrer Schützlinge auf fantastische Welten zu nutzen. Geschichten, Zaubertricks und Bastelideen erweitern das Vokabular der Kinder, fördern ihre Entdeckerfreude und regen ihre Kreativität an.“

Das Set wurde im Rahmen eines Vorlesezauberfests von Vertretern der Stiftung Lesen und des Sparkassen- und Giroverbands Hessen-Thüringen offiziell an fünf Kindertagesstätten überreicht – neben Kitas in Fulda, Limburg, Baunatal und Offenbach war auch die Awo-Kita im Stubenwald darunter. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel