Bensheim

Am Donnerstag

Vorlesestunde in drei Sprachen

Archivartikel

Bensheim.Der Ausländerbeirat hat in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek wieder eine mehrsprachige Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren organisiert – und zwar am Donnerstag (12.) um 15.30 Uhr in die Kindersitzinsel der Bücherei. Vorgelesen wird in drei Sprachen deutsch, türkisch und französisch. Gelesen wird die Geschichte „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“.

Malen mit Regenbogenfarben

Dabei geht es darum, Werte zum friedlichen Miteinander zu vermitteln. Jeder kann mal verlieren. Aber ein guter Verlierer zu sein ist gar nicht so einfach. Der Regenbogenfisch verliert beim Versteckspiel. Da bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Spieler ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite.

Zum Einstieg in die Geschichte dürfen die Kinder einen Fisch aus Papier mit seinen Regenbogenfarben malen und schmücken. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel