Bensheim

Kunsthandwerkermarkt

Vorösterliches im Fürstenlager

Auerbach.Noch stürmt es – doch im Fürstenlager werden die Türen weit geöffnet. Mit einem festen Termin am letzten Wochenende im März präsentieren Künstler und Kunsthandwerker in der Vorosterzeit ihre auch in Bensheim schon gut bekannten Unikate.

Es nehmen bekannte und neue Künstler und Kunsthandwerker teil. Es gibt aus den Materialien Ton, Wolle und Leinen ein kleines, aber feines Angebot.

Die Besucher finden die unterschiedlichsten Grußkarten von Künstlerhand oder Bilder in kleinen Formaten, aber auch größere Gemälde und Drucke, alles Originale. Künstler sind gute Kunsthandwerker, so dass mit Blick auf Ostern auch dieses Angebot sehr breit gefächert ist. Dazu gibt es textile Accessoires, künstlerisch gestaltete Keramik, Raku, Taschen, und vieles mehr. Für Essen und Trinken wird gesorgt.

Eingeladen wird für Samstag, 30. und Sonntag, 31. März, in den Küchen- und Fremdenbau des Auerbacher Fürstenlagers – samstags von 14 bis 20 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel