Bensheim

Synagogenverein

Vortrag: Moderne Literatur in Israel

Auerbach.Der Auerbacher Synagogenverein lädt für Mittwoch (12.) um 19.30 Uhr zu einem Vortrag über „Moderne Literatur in Israel“ in die frühere Auerbacher Synagoge ein.

Eldad Stobezki, Literaturkenner, Linguist und Übersetzer, wird eine Auswahl zeitgenössischer jüdischer Literatur präsentieren, die in den letzten zwei Jahren in deutscher Sprache erschienen ist. Sachbücher, Memoiren, Romane, Gedichte – es geht um eine breite Palette von Themen: Ursachen und Folgen der Schoa, das moderne Leben in Israel mit all der Gegensätzlichkeit der Kulturen und auch der Israel-Palästina-Konflikt wird behandelt.

Einzelne Werke werden vorgestellt, wie die Lebensbeschreibung von Francoise Frenkel, „Grunewald im Orient“ von Thomas Spar oder „Lügnerin“ von Ayelet Gundar-Goshen, die das Leben in Tel Aviv beschreibt. Es werden Bücherlisten ausgelegt. Der Eintritt ist frei, für Spenden ist der Verein dankbar. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel