Bensheim

Hauptversammlung Bürger für Bensheim laden für 23. Februar ein

Wählergemeinschaft zieht Bilanz

Bensheim.Zur Jahreshauptversammlung lädt die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) für Freitag, 23. Februar, um 19 Uhr in das Hotel Felix, Dammstraße, ein.

Im Mittelpunkt der Versammlung steht der Rückblick über die Arbeit der Wählergemeinschaft und der Fraktion, informieren die BfB-Sprecher Franz Apfel, Ingrid Bader, Norbert Koller und Joachim Uhde.

In diesem Jahr beginnt die von vielen Bürgern gewünschte Sanierung des Bürgerhauses. „Ein großer Erfolg für unsere zehn Jahre alte Wählergemeinschaft“, heißt es in der Pressemitteilung.

Den sozialen Wohnungsbau, in Bensheim lange vernachlässigt, gehe die Koalition mit Beteiligung der BfB engagiert an: Sozialwohnungen auf dem Meerbachsportplatz, auf dem ehemaligen EKZ-Gelände, dem Grundstück in der Dammstraße und dem ehemaligen Bundeswehrdepot werden umgesetzt.

„Unser Einsatz für weitere Bienenweiden, eine weitere Benjes-Hecke und eine Freifläche auf dem ehemaligen Bundeswehrdepot trägt dank der Übernahme kommunalpolitischer Verantwortung Früchte“, heißt es weiter. Das Thema „lebendige Gärten statt Steinwüsten“ werde durch eine geplante Veranstaltung der BfB aufgegriffen.

Auf der Sitzung steht der Vorstand der BfB zur Neuwahl an. Interessierte Gäste sind eingeladen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel