Bensheim

Hospiz-Verein Noch zwei Termine in diesem Jahr / Angebot wird sehr gut angenommen

Wandergruppe für Trauernde

Archivartikel

Bensheim.Im Frühjahr dieses Jahres entstand beim Hospiz-Verein Bergstraße die Idee, eine Wandergruppe für Trauernde zu gründen. Mit dem Gedanken „Bewegen in der Natur – Gespräche mit Gleichgesinnten – Trauerauszeit“ wurde das Vorhaben unter dem Motto „Wer den Körper bewegt, bewegt auch die Seele“ in die Tat umgesetzt.

Seit Juni findet einmal monatlich eine Wanderung statt, geplant und geleitet von ehrenamtlichen Trauerbegleitern des Hospiz-Vereins Bergstraße. Wanderungen machen hungrig und durstig, daher ist immer eine Einkehr geplant. Die Wanderung im September startete wie üblich am Hospiz in Bensheim. Neben bereits erfahrenen Gästen, die zum Teil bei allen Wanderungen dabei waren, durften zwei neue begrüßt werden. Ein Teil des Weges führte durch Bensheim und von dort direkt in die Weinberge.

Nach zwei Stunden bei idealem Wetter und guten Gesprächen erreichte man den Rebmuttergarten. Freundlich empfangen und bedient, gut gestärkt mit Koch- oder Handkäse und leckerem Bauernbrot, konnte der Rückweg angetreten werden.

Weitere Termine: Samstag, 20. Oktober und 24. November. Treffpunk ist jeweils am Hospiz Bensheim, Kalkgasse 13, 10 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt. red

Info: Weitere Infos: www.hospiz- verein-bergstrasse.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel