Bensheim

Hospiz-Verein Am 25. Mai nächste Tour

Wandern für Trauernde

Bensheim.„Wer den Körper bewegt, bewegt auch die Seele“. Mit diesem Gedanken wurde vor einem Jahr die Wandergruppe für Trauernde ins Leben gerufen – initiiert und unterstützt von den ehrenamtlichen Trauerbegleitern des Hospiz-Vereins. Ob im Gespräch oder schweigend, mal schneller, mal langsamer, entscheidend ist, gemeinsam ein Stück des Weges zu gehen. Verstanden im doppelten Sinne: als Wanderweg und als Lebensweg, mit Höhen und Tiefen. Zum Mitgehen eingeladen sind alle, die den Verlust eines Menschen betrauern.

Die nächste Wanderung am Samstag, 25. Mai, führt über den Kirchberg in Richtung Wilmshausen. Laufen macht bekanntlich hungrig und durstig. Daher ist am „Blauen Türmchen“ ein Picknick geplant. Jeder kann etwas nach eigenem Geschmack beisteuern, aber auch für Kurzentschlossene wird gesorgt sein. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderroute verkürzt. Das Picknick findet in diesem Fall im Pavillon des Hospizgartens statt.

Treffpunkt ist am 25. Mai um 10 Uhr vor dem stationären Hospiz, Kalkgasse 13 in Bensheim. Der Veranstalter weist darauf hin, dass Parkplätze am Hospiz für die Angehörigen von Hospizgästen reserviert sind. Teilnehmer der Wanderung werden gebeten, die umliegenden Parkhäuser zu nutzen. Die Wanderungen finden bei jedem Wetter von Februar bis November jeweils am vierten Samstag des Monats statt. Teilnehmen können alle, die sich angesprochen fühlen, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen: Geschäftsstelle des Hospizvereins Bergstraße, Sandstraße 11, Telefon 06251/989450, post@hospiz-verein-bergstrasse.de oder www.hospiz-verein-bergstrasse.de. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel