Bensheim

Wanderung mit Freunden aus der Pfalz

Archivartikel

Auerbach.Seit sechs Jahren ist es Tradition, dass sich die Wanderfreunde vom OWK Auerbach mit den Wanderfreunden vom Pfälzerwald-Verein OG Sondernheim abwechselnd jährlich zu einer gemeinsamen Wanderung treffen.

Nun luden die OWKler interessierte Mitglieder und die Pfälzer an die Bergstraße ein. Treffpunkt war der Bensheimer Bahnhof. Es folgte der Einladung eine stattliche Wanderschar von 40 Teilnehmern. Diese wurden mit einem Sektempfang am Ausgangspunkt der Wanderung begrüßt. Christel und Reinhard Strößinger führten die Gäste durch die Bensheimer Innenstadt über den Blütenweg nach Heppenheim. Bei herrlichem Sonnenschein erfreuten sich die Wanderer an der prachtvollen Blüte und den reizvollen Aussichten entlang der Bergstraße. Auch der „Wein und Stein“-Abschnitt, der über den Blütenweg führt, fand großen Anklang. In Heppenheim angekommen, wurde der historische Marktplatz mit der Kirche Sankt Peter in Augenschein genommen.

Bei einer Schlussrast in einem Restaurant in der Altstadt konnten sich die Wanderer stärken, bevor es mit dem Bus wieder Richtung Ausgangspunkt ging und die Pfälzer mit neuen Eindrücken ihre Heimreise antraten. red/Bild: OWK

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel