Bensheim

TC Auerbach

Wanderung nach Scheuerberg

Archivartikel

Auerbach.Mitglieder des Tennisclubs Auerbach trafen sich am Wochenende zu einer Wanderung, voller Freude, dass die aktuellen Corona-Bestimmungen, dies zuließen. Treffpunkt war der Naturparkplatz Guldenklinger Höhe.

Nach einer kurzen Begrüßung, sowie einer kleinen Einführung über den vorgesehenen Weg, ging es los. Zwar wurde die Ansicht geäußert, infolge des zu erwartenden warmen Wetters vielleicht auf einer benachbarten Wiese bei einem Picknick zu bleiben, es blieb jedoch bei dem vorgesehenen Weg nach Scheuerberg. In leichten Kehren ging es auf einem schön ausgebauten, schattigen Waldweg Richtung Jägerrast. Unterwegs waren immer wieder herrliche Ausblicke in die Rheinebene möglich.

Mit interessanten Gesprächen verflog die Zeit wie im Flug und die Jägerrast wurde in der vorgesehenen Zeit erreicht. Die Hitze machte den Teilnehmern zu schaffen, es wurde die Gelegenheit genutzt, ausgiebig zu trinken. In weiser Voraussicht hatte der Vorstand beschlossen, nicht nur Wasser zu reichen, es wurde zur weiteren Motivation Prosecco und Orangensaft serviert. Hierbei kam die Idee auf, im Laufe des Jahres eine Weinprobe durchzuführen. Der zweite Abschnitt bis zum Gasthaus „Zum Steinschlösschen“ wurde im flotten Tempo zurückgelegt, dadurch war die Wandergruppe bereits kurz vor Lokalöffnung vor Ort. Da es sich um eine echte Odenwälder Bauernwirtschaft, mit übersichtlicher Speisekarte handelt, erfolgte die Bestellung von Essen und Getränken, verbunden mit den üblichen Kommentaren, recht zügig. Nachdem reichlich gegessen und getrunken wurde, traten die Wanderer des TC Auerbach die Rückkehr zum Ausgangpunkt an. Dieser erfolgte auf einem anderen Weg und alle Teilnehmer erreichten wohlbehalten wieder den Parkplatz. Mit der Heimfahrt endete ein schöner Tag. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel