Bensheim

Kabarett Well-Schwestern treten am Freitag in der Güterhalle auf

Wellküren zu Gast im Rex

Bensheim.Die Wellküren sind mit ihrem „Abendlandler“ am Freitag (9.) zu Gast im Musiktheater Rex. Beginn ist um 20.30 Uhr. Die drei Schwestern Burgi, Bärbi und Moni Well verbinden bayerische Volksmusik und Kabarett.

Ihr aktuelles Programm „Abendlandler“ weist sie als Gründerinnen der „STUGIDA“-Bewegung aus: der „Stubenmusik gegen die Idiotisierung des Abendlandes“. Mit bayerischem Dreigesang kämpfen sie so gegen die stumpfe Einfalt und verteidigen in ihrem Programm das freie Abendland und den Abend an sich.

Die Künstlerinnen blasen den Leitkultur-Marsch, spielen Mozarts A-Dur Klaviersonate in G-Dur auf Hackbrett, Harfe und Gitarre oder fordern eindringlich „I wui endlich mei Ruah!“ von der monotonen Beschallung aus Talkshow- und Facebook-Blasen.

Die Wellküren stammen aus der Volksmusikantenfamilie Well und machten sich Mitte der 1980er Jahre mit dem Volksmusik-Kabarett als Wellküren selbstständig. Heute gastieren sie auf allen renommierten Kabarett- und Kleinkunstbühnen.

Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem im BA-Medienhaus, Telefon 06251/100816. red

Info: Weitere Infos und Kartenbestellung auch unter www.musiktheater-rex.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel